[C20XE] Zylinderkopf

Alles was sich unter der Haube befindet

[C20XE] Zylinderkopf

Beitragvon Schnacker » Do 31. Mai 2012, 23:18

Kennt Von euch jemand der Zylinderköpfe rep.???
Hab Öl/wasser schaden is nen ks700 Die Motorspezis hier sollten wissen was kaputt is und ich halt nich viel von selber machen in der sache kennt ihr jemand der die rep ohne danach arm zu sein ? :P
M.V.S.E.K.T.E Vector
Schnacker
Schrauber
Schrauber
Benutzeravatar
 
Themenersteller
Beiträge: 257
Registriert: So 10. Jul 2011, 18:34
Wohnort: Neubrandenburg
Auto: Vectra a, Astra f
Motor/en:: C20xe, C20ne
KFZ-Kennzeichen: MST-VV7

Re: C20XE

Beitragvon Cryzon » Mi 6. Jun 2012, 16:19

Warum willst du kein gebrauchten?
Wir können hier nicht anhalten - Das ist Fledermausland!
Cryzon
ADAC-Holer
ADAC-Holer
Benutzeravatar
 
Beiträge: 21
Registriert: Mo 9. Aug 2010, 18:11
Wohnort: Buxtehude
Auto: Astra H GTC 2.0 Turbo
KFZ-Kennzeichen: STD-JX 202

Re: C20XE

Beitragvon omegaberti » Mi 6. Jun 2012, 16:23

moin,

vielleicht mwa motorentechnik anklam
Pasewalker Allee 23
17389 Anklam
03971 2932-0

einfach mal durch klingeln da :)
Hubraum ist durch nichts zu ersetzten außer durch noch mehr Hubraum !!!

Mein Fuhrpark:

Ascona B 19S
Corsa A GSI Bj 92 c16sei
Kadett c Bj 77 c12nz
Omega B Bj 99 x30xe MV6
KTM 450 sx Bj 03
omegaberti
ADAC-Holer
ADAC-Holer
Benutzeravatar
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 19:18
Wohnort: Ostvorpommern
Auto: Omega B Caravan
KFZ-Kennzeichen: OVP-OM85

Re: C20XE

Beitragvon Schnacker » Do 7. Jun 2012, 16:10

naja ich nehm auch nen gebrauchten aber denn nur wenn ich auch weis das der nich auch kaputt is ich wollte meinen grad rep. aber hab die madenschraube die den ölkanal verschliest nich rausbekommen und hab überdreht wer hat ne idee wie ich die rausbekomme ? ohne ausboren ....
M.V.S.E.K.T.E Vector
Schnacker
Schrauber
Schrauber
Benutzeravatar
 
Themenersteller
Beiträge: 257
Registriert: So 10. Jul 2011, 18:34
Wohnort: Neubrandenburg
Auto: Vectra a, Astra f
Motor/en:: C20xe, C20ne
KFZ-Kennzeichen: MST-VV7

Re: C20XE

Beitragvon KevinsCali » Do 7. Jun 2012, 17:33

musst was einschweißen wenn du nicht ausbohren willst aber dann brauchst du auch ne neue schraube
KevinsCali
Fähiger Schrauber
Fähiger Schrauber
Benutzeravatar
 
Beiträge: 658
Registriert: Sa 11. Jun 2011, 19:53
Wohnort: Stavenhagen
Auto: Calibra,Astra g Van,Astra J,qek junior,Aprilia RXV, Simson
Motor/en:: c25xe y17dt
KFZ-Kennzeichen: DM-V60,

Re: C20XE

Beitragvon Schnacker » Do 7. Jun 2012, 17:41

ja die schraube is kein ding kostet nen euro :D
aber ich will den ja nich ausbauen das ja das problem ich komm da nich ran mit schweißgerät ich hätte auch nich gedacht das das material so weich is der vorbesitzer wollte mit nem schraubenzieher an der kante ansetzen und die schrauben so drehen ich mein ich weis zwa das es geht aber die schraube is ja mal sau weich
M.V.S.E.K.T.E Vector
Schnacker
Schrauber
Schrauber
Benutzeravatar
 
Themenersteller
Beiträge: 257
Registriert: So 10. Jul 2011, 18:34
Wohnort: Neubrandenburg
Auto: Vectra a, Astra f
Motor/en:: C20xe, C20ne
KFZ-Kennzeichen: MST-VV7

Re: C20XE

Beitragvon KevinsCali » Do 7. Jun 2012, 19:27

ja also wenn du mit nem meißel ran kommst dann kannst du auch versuchen es so zu machen aber ich sage mal mit nem fülldrahtschweißgerät kommt man doch eigentlich fast überall an ;)

ja was anderes wüsste ich nicht dann kommst du ja zum ausbohren auch nicht ran
KevinsCali
Fähiger Schrauber
Fähiger Schrauber
Benutzeravatar
 
Beiträge: 658
Registriert: Sa 11. Jun 2011, 19:53
Wohnort: Stavenhagen
Auto: Calibra,Astra g Van,Astra J,qek junior,Aprilia RXV, Simson
Motor/en:: c25xe y17dt
KFZ-Kennzeichen: DM-V60,

Re: C20XE

Beitragvon Schnacker » Do 7. Jun 2012, 19:44

naja wie gesagt das material is für alles zu weich meißel geht leider nich schweißen auch nich reist ab ...also sonst bekomm ich ja alles schrauben raus aber die schraube bringt mich zum verzweifeln ?
M.V.S.E.K.T.E Vector
Schnacker
Schrauber
Schrauber
Benutzeravatar
 
Themenersteller
Beiträge: 257
Registriert: So 10. Jul 2011, 18:34
Wohnort: Neubrandenburg
Auto: Vectra a, Astra f
Motor/en:: C20xe, C20ne
KFZ-Kennzeichen: MST-VV7

Re: C20XE

Beitragvon KevinsCali » Do 7. Jun 2012, 19:54

ja sorry sonst weiß ich auch nichts mehr außer ausbohren und ne reparaturhülse rein und gut
KevinsCali
Fähiger Schrauber
Fähiger Schrauber
Benutzeravatar
 
Beiträge: 658
Registriert: Sa 11. Jun 2011, 19:53
Wohnort: Stavenhagen
Auto: Calibra,Astra g Van,Astra J,qek junior,Aprilia RXV, Simson
Motor/en:: c25xe y17dt
KFZ-Kennzeichen: DM-V60,

Re: C20XE

Beitragvon Schnacker » Do 7. Jun 2012, 20:06

ja naja denn muss ich ja den ganzen kanal aufbohren du bist doch total verrückt ;)
ich muss doch wohl die schraube irgendwie raus kriegen :) es könnte so einfach sein schraube raus hülse rein schraube rein fertig :D aber ne irgendwas is ja immer :P
M.V.S.E.K.T.E Vector
Schnacker
Schrauber
Schrauber
Benutzeravatar
 
Themenersteller
Beiträge: 257
Registriert: So 10. Jul 2011, 18:34
Wohnort: Neubrandenburg
Auto: Vectra a, Astra f
Motor/en:: C20xe, C20ne
KFZ-Kennzeichen: MST-VV7

Nächste

Zurück zu Motor & Getriebe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron