[Corsa C] Fehler Code B3058 Fahrz. Ident. nicht programmiert

Alles was sich unter der Haube befindet

[Corsa C] Fehler Code B3058 Fahrz. Ident. nicht programmiert

Beitragvon amok » Di 1. Jan 2013, 18:50

Hallo zusammen,

ich hab hier einen Corsa der hat im BCM Steuergerät folgenden Eintrag stehen.

B3058 - Fahrzeug Identifikation nicht programmiert

So weit so gut, Problem ist nur, dass die richtige Fahrgestellnummer im BCM steht.

Auch ein Zurücksetzen des BCM inkl. neuen Anlernvorgang samt Fahrgestellnummer proggen bringt nichts...

Hat einer eine Idee? :?:

Motor läuft ganz normal. Auch alle sonstigen Funktionen sind vorhanden.

Danke & Schöne Grüße
Zuletzt geändert von amok am Mi 2. Jan 2013, 19:40, insgesamt 2-mal geändert.
Corsa C - Z20let
amok
ADAC-Holer
ADAC-Holer
Benutzeravatar
 
Themenersteller
Beiträge: 19
Registriert: So 30. Dez 2012, 18:58
Auto: Corsa C - Z20let
KFZ-Kennzeichen: ***-**

Re: Corsa C - Fehler Code - B3058 - Fahrzeug Identifikation

Beitragvon HROSkiller » Mi 2. Jan 2013, 09:32

Das Ja krass die richtige Nummer ist drin und er sagt trotzdem fehlende Identifikation? Warst denn mal beim FOH weil glaub das echt ne Steuergräte sache dadurch das du schon zurück gesetzt hast und es bleibt ist bestimmt was mit dem Datensatz bzw. dem Ebrom nicht in Ordnung.
Ich mag die Gefahr, die Aufregung und das Leben am Limit so sehr, dass ich oft meine Freundin fahren lasse!!!
HROSkiller
Moderator
Moderator
Benutzeravatar
 
Beiträge: 491
Registriert: Mi 25. Mai 2011, 09:54
Wohnort: Crivitz bei Schwerin
Auto: Opel Calibra
KFZ-Kennzeichen: HST SC 20

Re: Corsa C - Fehler Code - B3058 - Fahrzeug Identifikation

Beitragvon amok » Mi 2. Jan 2013, 19:38

Ja meine Vermutung war ähnlich.
Hab heute nochmal nach geschaut und musste feststellen, dass sogar sämtliche BCM - Funktionen ( Licht, Scheibenwischer, und einfach alles ) noch zur Verfügung stehen, wenn im BCM kein Sicherheitscode programmiert ist, das Steuergerät resettet wurde & damit nicht mehr auf den Wagen angelernt ist... :?: Ich konnte sogar keine oder eine falsche Fahrgestellnummer codieren, und trotzdem standen alle Funktionen wie gewohnt zur Verfügung. Auch der Motor konnte ganz normal gestartet werden.

Eindeutig, das Steuergerät hängt. Zum FOH wollte ich nicht extra wegen som Schei**
So lang es geht, Kontakte schonen. Kann ja sein, man hat irgendwann mal richtigen Mist wo man selbst echt nix mehr machen kann.
OK, ;) zugegeben, das ist schon ganz dicker Mist, ein neues BCM kommt irgendwas zwichen 700 - 800 Euro.

OK nachdenken, mit dem Hintergrund, dass das BCM trotz eingetragener richtiger Fahrgestellnummer beklagt, es wäre kein hinterlegt und ein Reset in DEM Corsa nicht den gewünschten Erfolgt bringt, warum nicht das BCM in einem ANDEREN Corsa resetten- auf die neue Fahrgestellnummer anlernen - bis der Fehler raus ist.

Wenn alles läuft, und keine Fehler mehr drin sind, BCM wieder von Corsa-2 entheiraten und im Corsa-1 wieder einbauen, anlernen und dann mal sehen ob der Fehler mit der Fahrgestellnummer wieder kommt.

...zu meinem Glück hat genau das den Gewünchten gebracht :D

Plötzlich konnte das schon tot geglaubte BCM wieder ganz normal angelernt und codiert werden. :P

Das scheint ein gutes Jahr zu werden :mrgreen:


Schöne Grüße amok
Corsa C - Z20let
amok
ADAC-Holer
ADAC-Holer
Benutzeravatar
 
Themenersteller
Beiträge: 19
Registriert: So 30. Dez 2012, 18:58
Auto: Corsa C - Z20let
KFZ-Kennzeichen: ***-**

Re: [Corsa C] Fehler Code B3058 Fahrz. Ident. nicht programm

Beitragvon HROSkiller » Mi 2. Jan 2013, 22:25

na siehste wirddoch na denn alles Gute und das es so bleibt Daumen drücken :mrgreen:
Ich mag die Gefahr, die Aufregung und das Leben am Limit so sehr, dass ich oft meine Freundin fahren lasse!!!
HROSkiller
Moderator
Moderator
Benutzeravatar
 
Beiträge: 491
Registriert: Mi 25. Mai 2011, 09:54
Wohnort: Crivitz bei Schwerin
Auto: Opel Calibra
KFZ-Kennzeichen: HST SC 20


Zurück zu Motor & Getriebe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste