Leistungssteigerung 1,9cdti

Alles was sich unter der Haube befindet

Leistungssteigerung 1,9cdti

Beitragvon Christopher » Do 26. Dez 2013, 10:09

Moin moin. Wollte mal hier bei den Dieselfahrern fragen was ihr leistungstechnisch gemacht habt bzw was man machen kann? Habe ja den 1,9cdti mit 101PS und möchte dort bisschen mehr raus holen. Habe schon mit HG Motorsport telefonier aber die haben leider kein Datensatz für mein 101ps. Bei Sto Chiptuning kostet der Spaß 750€ und das ist mir bisschen fett.
Habe jetzt im Netz noch Racechip gefunden! Kennt die jemand?

Bild
Christopher
Opel-Fan
Opel-Fan
Benutzeravatar
 
Themenersteller
Beiträge: 1085
Registriert: Di 17. Aug 2010, 12:46
Wohnort: GVM
Auto: G Caravan Ascona C
KFZ-Kennzeichen: NWM-...-...

Re: Leistungssteigerung 1,9cdti

Beitragvon Schmidti » Do 26. Dez 2013, 12:19

Racechip ist Murks, wie so ziemlich alle Boxen. Wenn dann nur was von Irmscher, Lexmaul, Steinmetz und Co.

Bei STO war ich auch mal, aber zur Einzelabstimmung. Hat mich 500 € gekostet, also frag ihn einfach mal ob da preislich noch was machbar ist. Gute Arbeit liefert er auf jeden Fall ab.

Ansonsten vielleicht so was. http://www.eds-motorsport.de/shop/de/ED ... ing-System
Aber an EDS scheiden sich ja die Geister. Deren Option das AGR still zulegen ist auf jeden Fall Interessant und man kann mit dem IPF das Auto vor der eigenen Haustür "chippen"...
Schmidti
Checkheft-Pfleger
Checkheft-Pfleger
Benutzeravatar
 
Beiträge: 102
Registriert: Do 31. Jan 2013, 12:25
Wohnort: Carpin
Auto: ASTRA J GTC
Motor/en:: A20DTH

Re: Leistungssteigerung 1,9cdti

Beitragvon Balle » Do 26. Dez 2013, 17:11

Also meine Meinung:

So ein Steckscheiss ausm Netz würd ich mir nicht ins Auto bauen!

STO Kann ich immer weiterempfehlen...Kostet zwar aber das sind Leute vom Fach die nicht
irgendwelche steuerteile versenden und maximal an ner Hotline Auskunft geben.
Preislich ist bei STO auch immer was zu machen. Die arbeiten auch viel mit Matze von Leistungshunger zusammen.
War vor kurzen grad wieder in Lübeck nen T5 machen lassen bei STO
Balle
< Forums-Schneider >
< Forums-Schneider >
Benutzeravatar
 
Beiträge: 676
Registriert: Di 11. Jan 2011, 20:36
Wohnort: Nordwestmecklenburg
Auto: Opel Corsa C, Mondeo MK3 TDCI, Focus TDCI

Re: Leistungssteigerung 1,9cdti

Beitragvon Christopher » Fr 27. Dez 2013, 05:25

Ja werde wohl mal mit Sto und Eds Motorsport telefonieren. Weil so viel halte ich auch nicht von den boxen! Aber hätte ja sein können das jemand sagt die sind gut
Christopher
Opel-Fan
Opel-Fan
Benutzeravatar
 
Themenersteller
Beiträge: 1085
Registriert: Di 17. Aug 2010, 12:46
Wohnort: GVM
Auto: G Caravan Ascona C
KFZ-Kennzeichen: NWM-...-...

Re: Leistungssteigerung 1,9cdti

Beitragvon Schmidti » Fr 27. Dez 2013, 10:25

Ich hatte die Lexmaul Box auf dem 1,7er im Meriva A (101 PS Serie). Es war zwar deutlich mehr Leistung mit der Box da (120 PS lt. Lexmaul), aber das ganze wurde irgendwie verzögert umgesetzt. Sprich der Motor reagierte noch zögerlicher beim Tritt auf Gaspedal als es Fahrzeuge mit E-Gas eh schon tun.
Ich hab die Box damals auch nur gebraucht für 100 € in der Bucht geschossen und für das doppelte beim Fahrzeugwechsel wider verkauft, von daher konnte ich gut mit der besonderen Charakteristik der Box leben.
Schmidti
Checkheft-Pfleger
Checkheft-Pfleger
Benutzeravatar
 
Beiträge: 102
Registriert: Do 31. Jan 2013, 12:25
Wohnort: Carpin
Auto: ASTRA J GTC
Motor/en:: A20DTH

Re: Leistungssteigerung 1,9cdti

Beitragvon Balle » Fr 27. Dez 2013, 13:09

von opel gibt es solche boxen glaub ich auch...kumpel fährt sowas aufn Sigum...kost aber auch gut was wegen Anpassung etc.
Balle
< Forums-Schneider >
< Forums-Schneider >
Benutzeravatar
 
Beiträge: 676
Registriert: Di 11. Jan 2011, 20:36
Wohnort: Nordwestmecklenburg
Auto: Opel Corsa C, Mondeo MK3 TDCI, Focus TDCI

Re: Leistungssteigerung 1,9cdti

Beitragvon c30ne » Mo 6. Jan 2014, 12:52

kann mich meinen vorrednern anschließen und STO empfehlen - gaspedalempfindlichkeit hatten die mir gleich mit angepaßt ('01er Omega)
c30ne
Checkheft-Pfleger
Checkheft-Pfleger
 
Beiträge: 146
Registriert: Mi 25. Aug 2010, 15:28
Wohnort: Stralsund
Auto: Kadett-D
KFZ-Kennzeichen: HST

Re: Leistungssteigerung 1,9cdti

Beitragvon Christopher » Mo 6. Jan 2014, 12:55

Habe heute mit Sto telefoniert und er sagte mir 40PS und 75nm sind machbar. Also werde ich es dort machen lassen
Christopher
Opel-Fan
Opel-Fan
Benutzeravatar
 
Themenersteller
Beiträge: 1085
Registriert: Di 17. Aug 2010, 12:46
Wohnort: GVM
Auto: G Caravan Ascona C
KFZ-Kennzeichen: NWM-...-...

Re: Leistungssteigerung 1,9cdti

Beitragvon c30ne » Mo 6. Jan 2014, 13:00

halt uns auf dem laufenden ;)
wo ich damals da war wollte ich gern ein leistungsnachweis auf dem prüfstand machen lassen. hab den schlüssel in die hand gedrückt bekommen und sollte mal durch das industriegebiet rollen. hatte mir als nachweis gereicht und war begeistert 8-)
c30ne
Checkheft-Pfleger
Checkheft-Pfleger
 
Beiträge: 146
Registriert: Mi 25. Aug 2010, 15:28
Wohnort: Stralsund
Auto: Kadett-D
KFZ-Kennzeichen: HST

Re: Leistungssteigerung 1,9cdti

Beitragvon Chrischi » Mo 6. Jan 2014, 13:37

Und was soll der Spaß kosten?
Chrischi
Moderator
Moderator
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1178
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 15:34
Wohnort: Wöbbelin
Auto: Zafira Tourer, Corsa E
KFZ-Kennzeichen: SN CS XXX

Nächste

Zurück zu Motor & Getriebe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron