Polizeikontrolle HID-Kit

Ihr habt was lustiges oder unterhaltsames? Hier seid ihr richtig!

Polizeikontrolle HID-Kit

Beitragvon onlyme87 » Mi 12. Jan 2011, 21:02

Ich hatte ebend das Glück, in Hamburg von zwei Polizeibeamten angehalten zu werden. Ich fuhr also rechts ran, machte den Motor aus, schaltete das Licht aus und wartete auf die Dinge die gleich kommen werden.
Als die beiden dann bei mir waren, gab ich ihnen Führerschein und Fahrzeugschein und sie meinten ich solle mal das Licht anmachen. Sie standen vor meinem Auto und ich schaltete mein HID 6000Kelvin Kit ein. Es blitzte auf und sie kamen wieder zurück. In gedanken dachte ich mir schon was sie gleich sagen werden, dass das Licht illegal ist usw. ABER nix!!!!! Der Beamte meinte: "Wir wollten nur mal gucken ob sie mit illegalen Xenon fahren, von weitem sah es so aus." Ich sagte "achso??!!" und bekamm darauf hin meine Papiere zurück und konnte weiter fahren. Wenn die beiden Ahnung gehabt hätten, hätten sie gesehen, dass ich nicht einmal eine Scheinwerferreinigungsanlage habe, somit habe ich noch einmal echt Glück gehabt.

Bin jetzt am Überlegen 4300 Kelvin zu verbauen das es nicht so blau ist und nicht so auffällig ist.

Für alle die jetzt wieder sagen HID ist der letzte schei**** bla bla bla und blendet den Gegenverkehr: Tut er nicht wenn man Xenonscheinwerfer hat, nur wer seine normalen H7 Scheinis drin hat würde ich streng von abraten.

Gruß Ronny
onlyme87
Schrauber
Schrauber
 
Themenersteller
Beiträge: 296
Registriert: Di 27. Jul 2010, 19:33
Wohnort: Grimmen (MV), Hamburg
Auto: Opel Mokka 1.7 CDTI Innovation
KFZ-Kennzeichen: GMN RH 268

Re: Polizeikontrolle HID-Kit

Beitragvon Balle » Mi 12. Jan 2011, 21:29

Ja Glück gehabt. Aber wenn die Haub auf gemacht und wenn genau geschuat wird, wirds teuer.

Auch Xenon Scheinwerfer blenden mit dem Nachrüst Party Xenon mehr als normales XENON WENN mann die erforderliche automatische höhen verstellung an der Hinterachse nicht hat, denn die ist nämlich bei Berg auf und abfahrten wichtig.

Letztens kam mit so ein A Vectra aus nen Ort weiter mit so nen Gedöns entgegen, dat hat gebelndet wie die Sau, am liebsten hätte ich geschmeidig nen 5kg Hammer drin geparkt.
Lustig fand ich das der paar Tage später angehalten wurde und erstmal schön einen reingedrückt bekommen hat und zur Krönung war noch, das de Bub ein Fahranfänger war.

Wenn Xenon dann richtig und wenn es nicht nachzurüsten geht, dann halt ne Karre kaufen die das Serie hat.

Ist meine Meinung dazu!
Balle
< Forums-Schneider >
< Forums-Schneider >
Benutzeravatar
 
Beiträge: 676
Registriert: Di 11. Jan 2011, 20:36
Wohnort: Nordwestmecklenburg
Auto: Opel Corsa C, Mondeo MK3 TDCI, Focus TDCI

Re: Polizeikontrolle HID-Kit

Beitragvon marci » Do 13. Jan 2011, 16:32

Balle hat geschrieben:Ja Glück gehabt. Aber wenn die Haub auf gemacht und wenn genau geschuat wird, wirds teuer.

Auch Xenon Scheinwerfer blenden mit dem Nachrüst Party Xenon mehr als normales XENON WENN mann die erforderliche automatische höhen verstellung an der Hinterachse nicht hat, denn die ist nämlich bei Berg auf und abfahrten wichtig.

Letztens kam mit so ein A Vectra aus nen Ort weiter mit so nen Gedöns entgegen, dat hat gebelndet wie die Sau, am liebsten hätte ich geschmeidig nen 5kg Hammer drin geparkt.
Lustig fand ich das der paar Tage später angehalten wurde und erstmal schön einen reingedrückt bekommen hat und zur Krönung war noch, das de Bub ein Fahranfänger war.

Wenn Xenon dann richtig und wenn es nicht nachzurüsten geht, dann halt ne Karre kaufen die das Serie hat.

Ist meine Meinung dazu!


Das ist mal ein Wort Balle... Der Meinung bin ich auch...
marci
Schrauber
Schrauber
Benutzeravatar
 
Beiträge: 261
Registriert: Sa 21. Aug 2010, 21:31
Wohnort: Schwerin
Auto: Opel Omega B MV6 & Peugeot 307 SW
KFZ-Kennzeichen: SN-QQ 40

Re: Polizeikontrolle HID-Kit

Beitragvon Chrischi » Do 13. Jan 2011, 19:51

Bin auch der Meinung wie Ihr :D :?
Chrischi
Moderator
Moderator
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1178
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 15:34
Wohnort: Wöbbelin
Auto: Zafira Tourer, Corsa E
KFZ-Kennzeichen: SN CS XXX

Re: Polizeikontrolle HID-Kit

Beitragvon Matze » Fr 14. Jan 2011, 20:48

Jawoll... Bei der Meinung reihe ich mich auch ein :D ;)
Achtung!

Dieser Beitrag kann nicht gekennzeichneten Sarkasmus und pechschwarzen Humor enthalten!
Matze
Schrauber
Schrauber
Benutzeravatar
 
Beiträge: 425
Registriert: So 12. Sep 2010, 00:19
Wohnort: Greifswald
Auto: Astra G Coupé
Motor/en:: X18XE1
KFZ-Kennzeichen: HGW II 5

Re: Polizeikontrolle HID-Kit

Beitragvon Eric » Sa 15. Jan 2011, 16:42

ich musste 20 euro strafe zahlen, weil ich mit GP thunder birnen gefahren bin (h7) mit 8500 kelvin :)
Eric
Früheinfädler
Früheinfädler
Benutzeravatar
 
Beiträge: 194
Registriert: Mo 16. Aug 2010, 21:21
Wohnort: Pasewalk
Auto: Astra G-CC
KFZ-Kennzeichen: UER-......

Re: Polizeikontrolle HID-Kit

Beitragvon Tobi » Sa 15. Jan 2011, 20:51

mal ganz ehrlich warum müsst ihr auch mit den Birnen fahren wo ihr genau wisst das die nicht erlaubt sind, selber schuld wenn sie euch anhalten und dann strafe zahlen müsst. :roll: :roll: :roll:
Tobi
Kommander´s
Kommander´s
Benutzeravatar
 
Beiträge: 46
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 14:44
Wohnort: Dersekow
Auto: Vivaro, Corsa A, Corsa C
KFZ-Kennzeichen: TV 2


Zurück zu Humor & Unterhaltung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron