[X10XE] Problemfall Corsa :(

Alles was sich unter der Haube befindet

Re: [X10XE] Problemfall Corsa :(

Beitragvon Kevin » Mi 11. Jul 2012, 12:45

Also Ich hatte den gleichen Corsa mit 1.0er Maschine und meiner der hat 225.000km gehalten ohne solche Probleme und er läuft jetzt immernoch. :D
Kevin
 

Re: [X10XE] Problemfall Corsa :(

Beitragvon RoNSoN » Mi 11. Jul 2012, 13:22

Wenn man selbst basteln mag ist wie gesagt die Arbeit mit nicht mal 20€ gemacht.
Opel dagegen tauscht bei sowas die komplette Lenksäule ~1000€.

Punkt 1 - ja kann natürlich viel sein. Kette macht schon gern mal Geräusche wie ein Diesel.
Hydros könnens im kalten Zustand auch sein. Ferndiagnose schwer. Aber wenn es nicht exorbitant laut ist würde ich dort gar nichts dran machen, weil es wahrscheinlich den Autowert übersteigen würde.
Und Punkt 2 ist ja ziemlich subjektiv.
RoNSoN
Radarfallenbremser
Radarfallenbremser
Benutzeravatar
 
Beiträge: 87
Registriert: So 20. Mär 2011, 12:28
Auto: Astra Coupe
Motor/en:: Z20LET
KFZ-Kennzeichen: HRO

Re: [X10XE] Problemfall Corsa :(

Beitragvon benno » Mi 11. Jul 2012, 13:43

nochmal punkt 1: sieh es mal so, wenns nicht nach kommendem motorschaden klingt: " was klappert ist noch da" ;)

ich würde Sachen die ausfallen machen, ansonsten fahren. wasser+ öl + intervalle immer schön im Auge behalten, mehr braucht ein opel eigentlich auch nicht.
Ich muss kein altes Auto fahren - aber ich kann & will ! -retrolabor.de
Besser, wer tot vorm Feinde liegt, als wer entkommt und lebt: besiegt!
benno
Checkheft-Pfleger
Checkheft-Pfleger
Benutzeravatar
 
Beiträge: 100
Registriert: Sa 11. Jun 2011, 20:04
Auto: sammler ;-)
KFZ-Kennzeichen: 1VG1OVP1HGW

Re: [X10XE] Problemfall Corsa :(

Beitragvon KevinsCali » Mi 11. Jul 2012, 17:08

also punkt 1: hydrospanner der steuerkette oder hydrostößel würde ich jetzt mal so sagen aus der ferne

und punkt 2: würde ich kerzen tippen oder zündkabel bzw zündmodul

ich muss aber auch sagen das der 3 zylinder zimlich rau läuft also wenn das nicth doll ist kann das normal sein

und punkt 3 würde ich auch auf das lenkgetriebe tippen oder wenn er hat den servomotor ich glaube das der schon ne elektrische servolenkung drin hat
KevinsCali
Fähiger Schrauber
Fähiger Schrauber
Benutzeravatar
 
Beiträge: 658
Registriert: Sa 11. Jun 2011, 19:53
Wohnort: Stavenhagen
Auto: Calibra,Astra g Van,Astra J,qek junior,Aprilia RXV, Simson
Motor/en:: c25xe y17dt
KFZ-Kennzeichen: DM-V60,

Re: [X10XE] Problemfall Corsa :(

Beitragvon Stormiiii » Mi 11. Jul 2012, 18:09

Mit dem Motorschaden könntet ihr richtig liegen sagte meine Werkstatt heute auch :D

Naja war wohl doch ein reinfall.
Jetzt hat mich das Blitz Fieber gepackt :D
Stormiiii
Umweltschoner
Umweltschoner
 
Themenersteller
Beiträge: 26
Registriert: Mo 9. Jul 2012, 20:12
Auto: Corsa B, BMW 316i Kompakt
KFZ-Kennzeichen: Rüg-KY80

Re: [X10XE] Problemfall Corsa :(

Beitragvon KevinsCali » Mi 11. Jul 2012, 18:28

ich halte auch nichts von den 3 zylindern von opel lieber nen 6 zylinder der macht spaß ;)

oder nen 4 zylinder als turbo die sind auch nicht schlecht ;)
KevinsCali
Fähiger Schrauber
Fähiger Schrauber
Benutzeravatar
 
Beiträge: 658
Registriert: Sa 11. Jun 2011, 19:53
Wohnort: Stavenhagen
Auto: Calibra,Astra g Van,Astra J,qek junior,Aprilia RXV, Simson
Motor/en:: c25xe y17dt
KFZ-Kennzeichen: DM-V60,

Re: [X10XE] Problemfall Corsa :(

Beitragvon Stormiiii » Mi 11. Jul 2012, 22:37

Naja mal schauen man kann ja sagen was man will aber die Ersatzteile für opel sind günstig und mit bisschen Hilfe lässt sich der kleine sicher noch retten ;)
Jetzt hat mich das Blitz Fieber gepackt :D
Stormiiii
Umweltschoner
Umweltschoner
 
Themenersteller
Beiträge: 26
Registriert: Mo 9. Jul 2012, 20:12
Auto: Corsa B, BMW 316i Kompakt
KFZ-Kennzeichen: Rüg-KY80

Re: [X10XE] Problemfall Corsa :(

Beitragvon Schnacker » Mi 11. Jul 2012, 23:02

naja ich weis ja nich wie doll du dich mit Motoren allgemein auskennst aber bevor du jetz den halben corsa zerlegst ....und da unmängen an geld rein steckst nur damit der ordentlich läuft verkauf den wieder und hol dir nen ordentlichen würd ich jetz mal ganz trocken so in die runde werfen :P

ich mein klar wenn man sich nich mit beschäftig lernt man nix aber wenn man nich soviel geld hat und auf nen auto angewiesen is dann kauf dir einen wo wenigstens der motor ok is.
M.V.S.E.K.T.E Vector
Schnacker
Schrauber
Schrauber
Benutzeravatar
 
Beiträge: 257
Registriert: So 10. Jul 2011, 18:34
Wohnort: Neubrandenburg
Auto: Vectra a, Astra f
Motor/en:: C20xe, C20ne
KFZ-Kennzeichen: MST-VV7

Re: [X10XE] Problemfall Corsa :(

Beitragvon Stormiiii » Do 12. Jul 2012, 18:46

So will mal kurz habe heute eine langen ausritt mit dem kleinen gemacht und bin ein bisschen verwundern :D

Also heute Morgen noch das Klackern aber als ich heute auf dem Heimweg war und davor auch schon hab ich nix mehr gehört kein klappern nix der läuft zwar ein bisschen rau aber das soll ja normal sein.

So meine Frage kann es auch sein das der wagen zu lange gestanden hat oder weil ne Oma denn davor gefahren ist ??

Also bis jetzt muss ich sagen er läuft meiner Meinung nach ruhig nur das er jetzt ab und an ein kleines bisschen zug probleme hat aber nur ganz klein und kurz.
Jetzt hat mich das Blitz Fieber gepackt :D
Stormiiii
Umweltschoner
Umweltschoner
 
Themenersteller
Beiträge: 26
Registriert: Mo 9. Jul 2012, 20:12
Auto: Corsa B, BMW 316i Kompakt
KFZ-Kennzeichen: Rüg-KY80

Vorherige

Zurück zu Motor & Getriebe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste